Stadtmeisterschaften 2015


Minimeisterschaften / Jugend- und Schüler-Meisterschaften

 

Mini_Meisterschaften_2015Während die Teilnahme an den Tischtennis-Stadtmeisterschaften am Sonnabend im Jugendbereich als erschütternd bezeichnet werden kann, war die Beteiligung bei den Erwachsenen am Sonntag sehr zufriedenstellend.
Am Sonnabend standen also vier Kinder ebensovielen Betreuern und sechs Eltern gegenüber. Offensichtlich hatten sich nur die Schüler eingefunden, die sich Chancen auf den Titel machen konnten, denn die Ballwechsel waren für das Alter schon erstaunlich. Alle konnten sich am Ende über Urkunden (gelten gleichzeitig als Eintrittskarte für ein Bundesligaspiel), Pokal oder Medaillen und Sachpreise der Volksbank Zweigstelle Traben-Trarbach, die seit 33 Jahren die mini-Meisterschaften in der Doppelstadt unterstützt, freuen.
Die Platzierungen (maximal bis Platz 5; alle Minis haben sich für die Regionsmeisterschaften qualifiziert):
mini-A: 1. Finn Bölcker (Traben-Trarbach)
mini-B: 1. Dustin Thiel (Traben-Trarbach), 2. Jeremy Schmidt (Erden).
Jugend-Einzel: 1. Marvin Beucher (Enkirch)

Stadtmeisterschaften_2015Herren A und Herren B Stadtmeisterschaften

In krankheitsbedingter Abwesenheit des letztjährigen Stadtmeisters Markus Blum konnte sich Michael Kresimon zum wiederholten Mal den Titel in einer spannenden Partie mit Stefan Truong sichern. Auch die nächsten Plätze fielen an Teammitglieder des VfL 1861 in der Reihenfolge ihrer Aufstellung.
In der opulenten Doppelkonkurrenz konnte sich Michael Kresimon wie schon so oft das Double sichern. Im Doppel mischten die Herren (und Damen)-B wacker mit.
Im B-Wettbewerb war im Vergleich zu den Vorjahren sowohl ein Quantitäts- als auch Qualitätsschub zu bemerken.
Stadtbürgermeister Pat Langer ließ es sich trotz einer Vielzahl von Terminen nicht nehmen, den Endspielen beizuwohnen und Pokale und Urkunden zu überreichen. Nachdem schon mehrere Touristen den Weg in die „Unterwelt“ der Lorettahalle gefunden hatten, wird darüber nachgedacht, die TT-Stadtmeisterschaften in die Gesamtveranstaltung „Mosel-Wein-Nachts-Markt“ 2016 zu integrieren ;-). Buntgestaltete TT-Bällchen als Weihnachtsschmuck könnten z.B. angeboten werden.  Bernkastel wird dann vermutlich 2017 mit einem Tennisturnier auf seiner Eisbahn kontern wollen …..

Herren-B-Einzel: 1. Leon Nussbeutel, 2. Roland Olschimke, 3. Julian Jung (alle Traben-Trarbach) und Moritz Reitz (Enkirch), 5. Olaf Kost (Starkenburg) und Yannick Jung (Traben-Trarbach).
Herren-A-Einzel:  1. Michael Kresimon (Kröv), 2. Stefan Truong, 3. Christian Hinte 4. Fabian Knabe (alle Traben-Trarbach) 5. Malte Ortner (alle Traben-Trarbach) und Martin Feiden a.K. (Briedel).
Herren-Doppel: 1. Michael Kresimon / Roland Olschimke (Kröv/Traben), 2.Fabian Knabe / Moritz Reitz (Trarbach / Enkirch), 3. Christian Hinte / Bernd Thon (Traben) und Lothar Scheidweiler / Martin Feiden a.K. (Traben / Briedel), 5. Thomas Korthals / Leon Nussbeutel und Malte Ortner / Yannick Jung (alle Traben).

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *