Regionsmeisterschaften

21.11.2015
Einzel-Regionsmeisterschaften in Konz 08.11.2015
regionDo

Copyright: www.ttf-konz.de

region

Copyright: www.ttf-konz.de

Herren-A-Doppeltitel geht in die Doppelstadt
Mit Michael Kresimon und Markus Blum nahmen zwei Akteure des VfL Traben-Trarbach 1861 an den Regionsmeisterschaften Trier-Wittlich in Konz teil. Beide hatten sowohl für den B- als auch A-Wettbewerb gemeldet. Während im unterklassigen B-Turnier nach ausgeglichener Bilanz für die VfLer in den Gruppenspielen Endstation war, liefen sie im A-Wettbewerb zur Hochform auf. In der Gruppenphase setzte sich Markus Blum u.a. gegen den in der Bezirksliga mit Weißer Weste führenden Tobias Hermann durch und qualifizierte sich als Zweiter für die KO-Runde. Dahin kam auch Michael Kresmion sogar ohne Niederlage in seiner Gruppe. Im Halbfinale trafen beide leider direkt aufeinander. Nach einem Marathonmatch hatte Markus Blum in der Verlängerung des siebten Satzes das bessere Ende für sich. Im Endspiel unterlag er nach heftiger Gegenwehr Maximilian Reinert, Spitzenspieler der TTF Konz. Michael Kresimon eroberte gegen den zweitbesten Spieler der Konzer, Marc Weber, in sieben Sätzen den dritten Rang. Zu den TT-Freunden Konz ist noch anzumerken: Sie sind momentan das Maß aller Dinge im Raum Trier vor den bisher dominierenden Gelb-Rot Trier bzw. Grün-Weiß Zewen und stehen an der Spitze der 1. Rheinlandliga; vermutlich werden sie als Verbandsoberligist der Saison 2016/17 fünf Klassen über dem VfL Traben-Trarbach spielen! Die Überraschung aus Traben-Kröv war an diesem 8. November 2015 aber noch nicht beendet, krönten doch Michael Kresimon und Markus Blum ihren Auftritt in Konz mit dem Gewinn des Herren-A-Doppels! Sämtliche Kontrahenten in diesem Wettbewerb kamen von höher positionierten Vereinen! Schade, dass bei der ersten Mannschaft des VfL Traben-Trarbach 1861, die komplett aus Eigengewächsen besteht, zur Zeit noch eine Leistungslücke hinter den Beiden klafft. Bilder der Regionsmeisterschaften sind unter http://www.ttf-konz.de/bilder-videos/2015/ einzusehen. Insbesondere die Bilder 14 (Halbfinale), 50 (Markus Blum) und 59 (Michael Kresimon) sollten betrachtet werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *